SUBITO trauert

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

Finanzbranche trauert um Martin Nußpickel - Gründer und Vorstand der SUBITO Gruppe

SUBITO und die Branche sind tief betroffen vom plötzlichen Unfalltod des Vorstandes und Firmengründers Martin Nußpickel.

1162

Er leitete die SUBITO 27 Jahre und führte es vom Softwarehaus zu einer bedeutenden Unternehmensgruppe mit Lösungen für das Kreditgeschäft und Forderungsmanagement. Die Nachfolge treten die neu berufenen Vorstandsmitglieder Thomas Jansen, bisher Bereichsleiter Consulting, und Holger Müller, bisher Bereichsleiter Produkte & Services, an.

> Nachruf