Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | Ü | V | W | Z
Titel Anrisstext
Kapitalgesellschaften- und Co....

Der Bundestag hat dieses Gesetz Ende1999 beschlossen. Hierdurch werden d...

Karenzfrist

Diese Frist ist vorwiegend im Zusammenhang mit der Absicherung politisch...

Kassatorische Klausel

Diese Klausel als vertragliche Vereinbarung besagt, dass der Schuldner a...

Kasse gegen Dokumente (D/P)

Neben dem Akkreditiv ist diese Zahlungsform eine der gebräuchlichsten be...

Kaufmännischer Verpflichtungss...

Hierunter wird eine von einem Kaufmann ausgestellte Urkunde verstanden,...

Kaufmännisches Bestätigungssch...

S. unter Bestätigungsschreiben

Kellerwechsel

Hiermit wird ein auf eine nicht existente Person gezogener Wechsel bezei...

Klagefrist

Hierunter wird im Verwaltungsprozess bei der Anfechtungs- und Verpflicht...

Klagerücknahme

Hierunter versteht man eine Prozesshandlung, durch die der Kläger auf di...

Klageverfahren

Ein Klageverfahren wird durch den Kläger durch die Einreichung der Klage...

Klageverzicht

Diese ist gegeben, wenn der Kläger bei der mündlichen Verhandlung auf de...

Kleine Aktiengesellschaft

Durch eine Neuregelung des Aktienrechts zum 3.August 1994 ist es hierdur...

Kommission

Ein Kommissionsgeschäft liegt vor, wenn ein Kaufmann im Betrieb seines H...

Kommissionsgebühr

Die Kommissionsgebühr wird häfig auch als Factoringgebühr bezeichnet. Di...

Kommissionswechsel

Hierunter versteht man einen gezogenen Wechsel, den der Aussteller im ei...

Konditionen - Management

Dieser Begriff umfasst unter absatz- und finanzwirtschaftlichen Gesichts...

Konditionenkartell

Hierunter versteht man ein Kartell, das die einheitliche Anwendung allge...

Konditionsgeschäft

Hierunter versteht man die Übergabe einer Sache mit dem Recht der Weiter...

Konkurs

Unter Konkurs oder Konkursverfahren wurde bis Ende 1998 das gerichtliche...

Konkursausfallgeld

Frühere Bezeichnung für das Insolvenzgeld. Nähere Informationen unter di...

Konsumentenkredit

Hiermit wird ein Kredit an private Haushalte bezeichnet, der zur Finanzi...

Kontokorrent

Die Kernidee des Kontokorrents besteht darin, die während der Dauer eine...

Kontokorrentvorbehalt

Dies ist eine Vereinbarung nach der ein Käufer erst dann Eigentümer werd...

KonTraG (Gesetz zur Kontrolle...

Das seit 1998 bestehende KonTraG (oder länger: Gesetz z...

Konvertibilität

Dieser Begriff bezeichnet die Umwandelbarkeit einer Währung in eine ande...

Korrespondenz-Factor

Mit Korrespondenz-Factor wird in einem Zwei-Factor-System ein Factor ben...

Kreditanstalt für Wiederaufbau...

Diese Spezialbank wurde 1948 als Körperschaft des öffentlichen Rechts ge...

Kreditbetrug

Dieser ist gegeben, wenn jemand im Zusammenhang mit einem Antrag auf Gew...

Kreditderivate

Seit Anfang der 90erJahre sind Kreditderivate an den internationalen Fin...

Kreditgarantiegemeinschaften (...

Aufgabe dieser Spezialinstitute ist die Stellung von Bürgschaften, um Un...

Kreditkarten

Kreditkarten werden von Banken oder Kreditkartenfirmen in verschiedenen...

Kreditlimit

Das Kreditlimit ist eine wichtige Kennzahl, um die Einstufung der Bonitä...

Kreditmanagement

Der Begriff Kreditmanagement (oder Englisch: Credit Man...

Kreditnehmer

Die Person bzw. das Unternehmen, dem ein Kredit eingeräumt wird. Der Kre...

Kreditoren

Hierunter werden im weiteren Sinne Gläubiger aller Art verstanden. In de...

Kreditversicherung (privat)

Die private Kreditversicherung gleicht finanzielle Verluste aus, die ein...

Kreditversicherung (staatlich)

Informationen hierüber entnehmen Sie bitte dem Stichwort Ausfuhrgewährle...

Kreditwesengesetz (KWG)

Das herausragende Ziel dieses «Gesetzes über das Kreditwesen» ist die Si...

Kreditwürdigkeitsprüfung

Siehe Bonität/Bonitätsprüfung

Kreditziel (Kreditversicherung...

Im Versicherungsvertrag wird entsprechend den üblichen Zahlungsvereinbar...

Kundenportfolioanalyse

In erster Linie ist die Kundenportfolioanalyse ein Inst...