Glossar

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | Ü | V | W | Z
Titel Anrisstext
IBAN (International Bank Accou...

Für grenzüberschreitende Zahlungen ist IBAN ein international anwendbare...

ICC (International Chamber of...

Diese Institution (Internationale Handelskammer) mit Sitz in Paris ist d...

ICISA (International Credit In...

Mitglieder dieses internationalen Verbandes mit Sitz in London sind priv...

Illiquidität

Hierunter versteht man bei einem Unternehmen einen Mangel an fassbaren u...

Immaterielle Wirtschaftsgüter

Mit diesem Begriff werden Rechte, rechtsähnliche Werte und sonstige Vort...

Immobiliarzwangsvollstreckung

Hierunter versteht man die Zwangsvollstreckung in unbewegliches Vermögen...

Importfactoring

Factoring für Waren- und Dienstleistungsgeschäfte mit ausländischen Lief...

Incoterms 2000

Unter Incoterms , dem offiziellen Regelwerk der International Chamber of...

Indossament

Als Indossament wird der Übertragungsvermerk eines Orderpapiers ((Wertpa...

Inhaberscheck

Der Scheck ist auf den Inhaber oder auf eine bestimmte Person mit dem Zu...

Inhouse Factoring

Bei dieser Form des Factorings , die auch als Bulk-Factoring bezeichnet...

Inkasso

Unter dem Begriff Inkasso versteht man nach rechtlicher Definition die «...

Inkassokostenklausel

Die Kosten der Beauftragung eines Inkassobüros können auf den Schuldner...

Inkassounternehmen

Nach dem Rechtsberatungsgesetz sind Inkassounternehmen Institutionen, di...

Inkassovollmacht

Dies ist die Einziehungsermächtigung für Forderungen aus Warenlieferunge...

Inkongruente Deckung

Eine inkongruente Deckung ist gegeben, wenn ein Insolvenzgläubiger Siche...

Inkrafttretungsklausel

Besonders im Export dient die Inkrafttretungsklausel de...

Inlands-Factoring / nationales...

Beim Inlands-Factoring befinden sich der Sitz des Factors und der Sitz d...

InsO (neue Insolvenzordnung)

S. unter Insolvenordnung

Insolvenz

Hierunter wird das auf Mangel an Zahlungsmitteln basierende, nach außen...

Insolvenzanfechtung

Rechtshandlungen können vom Insolvenzverwalter angefochten werden, wenn...

Insolvenzantrag

Ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist formelle Voraussetz...

Insolvenzfähigkeit

Ein Insolvenzverfahren kann über das Vermögen jeder natürlichen oder jur...

Insolvenzgeld (Konkursausfallg...

Das Insolvenzgeld (vorhergehende Bezeichnung: Konkursausfallgeld) ist ei...

Insolvenzgericht

Die Zuständigkeit für Insolvenzverfahren liegt bei dem Amtsgericht in de...

Insolvenzgläubiger

Die Insolvenzmasse dient zur Befriedigung der persönlichen Gläubiger, di...

Insolvenzmasse

Im Insolvenzverfahren wird (§35 InsO) das gesamte Vermögen erfaßt, das d...

Insolvenzordnung (InsO)

Die ab 1999 gültige neue Insolvenzordnung (InsO) hat das bis dahin gelte...

Insolvenzplan

Abweichend von den gesetzlichen Vorschriften können die Modalitäten der...

Insolvenztabelle

Bei einem Insolvenzverfahren wird vom Insolvenzverwalter jede von den Gl...

Insolvenzverwalter

Bei Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird das Verwaltungs- und Verfügun...

Institutional Investor

Das «Institutional Investor` Magazine» ermittelt halbjährlich in einer B...

Interministerieller Ausschuß

Dieser Ausschuß ist mit Mitgliedern mehrerer Ministerien besetzt und arb...

International accounting stand...

Die I AS. sind internationale Rechnungslegungsgrundsätze, die gegenwärti...

Internationaler Währungsfonds...

Diese internationale Organisation wurde am 27. 12. 1945 mit dem Ziel geo...

internationales Factoring

Factroring im internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr. Siehe d...

Internet-Payment-Systeme

Mit diesen Systemen stellen spezielle Dienstleister Internet-Shopbetreib...

Investitionsgüterkreditversich...

In der Investitionsgüterkreditversicherung (IKV) werden Lieferungen von...

IPI

Die ist die Abkürzung für «International Payment Instruction». Es handel...

ISO-Code

Dies ist eine aus 3 Buchstaben für alle Währungen individuell festgelegt...