FENCA: einheitliche Standards im europäischen Forderungsmanagement

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

HARMONISIERTE REGELN IM EUROPÄISCHEN FORDERUNGSMANAGEMENT

16.11.2016 – Was für Außenstehende ein marginales Problem zu sein scheint, ist für europaweit tätige Unternehmen längst zu einer handfesten Herausforderung geworden: Im grenzüberschreitenden europäischen Güteraustausch behindert eine Armada von nationalen Regeln und kulturellen Besonderheiten die effiziente Abwicklung des Forderungsmanagements.

954

Erwin Falkner, neuer Präsident der Dachorganisation europäischer Inkassoverbände FENCA (Federation of European National Collection Associations), sieht erheblichen Anpassungsbedarf: Nach seiner einstimmigen Wahl zum FENCA-Präsidenten Ende September in Berlin, kündigt der gebürtige Österreicher und überzeugte Europäer eine Initiative zur Harmonisierung europäischer Inkassostandards an.

958

> vollständige Meldung