Deutsche Kongress: Early Birds

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

Insolvenzverfahren aus Gläubigersicht

Erkennen Sie frühzeitig Risiken und erfahren Sie, wie Sie diese vermeiden - nutzen Sie die Chance, um Ihre Verluste zu minimieren

Themen

  • Ablauf des Insolvenzverfahrens und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Mitwirkungsrechte der Gläubiger
  • Geschäfte mit Unternehmen im vorläufigen Insolvenzverfahren
  • ESUG-Schutzschirmverfahren / Insolvenzplanverfahren
  • Insolvenzanfechtung und ihre Vermeidung
  • Geltendmachung von Sicherungsrechten und Gegenansprüchen
  • Folgen für die Kreditversicherung
  • Aktuelle Änderungen im Verbraucherinsolvenzverfahren

Unter der Leitung von
RA Lutz Paschen & RA Michael Schmidt (PASCHEN Rechtsanwälte)

Termin
3. März 2016 in München

Teilnahmegebühr
€ 995,- (statt € 1.095,-) zzgl. MwSt.
bei einer Anmeldung bis zum 15. Februar 2016


» zum ausführlichen Seminarprogramm

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfolgreiche Kommunikation mit säumigen Kunden per Brief und Telefon

Wie Sie schneller ans Geld kommen und gleichzeitig Kundenbeziehungen erhalten

Themen

  • Wirksamer Aufbau eines Forderungsschreibens
  • Klare Zielsetzung: Zahlung oder Klärung?
  • Argumentieren statt drohen
  • Systematische Platzierung wichtiger Inhalte
  • Konfliktfreier Einstieg in Forderungsgespräche
  • Wie Rechnungen nicht mehr verloren gehen
  • Ausreden zahlungswirksam neutralisieren
  • Absichern von Vereinbarungen

Unter der Leitung von
Kaj-Arne Hennig (Hennig & Partner Unternehmensberatung)

Termin
9. Juni 2016 in München

Teilnahmegebühr
€ 795,- (statt € 895,-) zzgl. MwSt.
bei einer Anmeldung bis zum 15. Februar 2016

» zum ausführlichen Seminarprogramm