Creditreform Zahlungsindikator Deutschland

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

Der Zahlungsverzug ist in Deutschland gesunken!

Mit dem Newsletter „Creditreform Zahlungsindikator Deutschland" nimmt die Creditreform wieder auf, was wir bis Herbst 2012 als „DRD-Index Zahlungserfahrungen Creditreform" publiziert hat. Es wurde einiges geändert und sich stärker auf die verschiedenen Aspekte des Zahlungsverhaltens konzentriert. Das reicht über den Verzug nach Branchen hinaus und stellt nun auch die Entwicklung in den Bundesländern, nach Rechtsformen und Unternehmensgrößen oder Volumen dar. Nach wie vor wird auch die (Branchen-)Insolvenzentwicklung mit einbezogen.

Natürlich ist die Entwicklung und Darstellung zum Thema „Zahlungsverzug" damit nicht abgeschlossen. Der Zahlungsindikator beruht auf:

  • rund 900.000 Firmen mit Zahlungsinformationen aus DRD
  • einem Belegvolumen von € 45 Mrd. zu 1.161 Branchen in Deutschland
  • monatlich über 6 Mio. neue Zahlungsinformationen 

> vollständiger Newsletter zum herunterladen

Der nächste Newsletter wird im Winter 2015/16 erscheinen.