BFM: neue Verbandsf+ührung

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

BFM Factoring-Verband für den Mittelstand: Wechsel an der Spitze

Vorstandsvorsitzender Volker Ernst verabschiedet / Simon Schach übernimmt / Michael Ritter als Stellvertreter

1062

Die Mitglieder des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) haben Simon Schach zum neuen Vorstandsvorsitzen gewählt. Schach folgt auf Volker Ernst, der den Verband 2001 mitgründete und seit 2003 an der Spitze stand. Auch der neue Vorstandsvorsitzende gehört zu den Gründungsmitgliedern und führte von 2001 bis 2012 die Geschäfte des BFM. "Ob Finanzmarktaufsicht, Digitalisierung von Geschäftsprozessen oder Allianzen mit anderen Interessengruppen: Volker Ernst hat den BFM mit großem Erfolg und Engagement geleitet", erklärt Simon Schach. Die Aufsichtspraxis der BaFin wird auch in Zukunft ein elementares Thema für die Factoring-Branche sein. Schach: "Wir werden mit den Mitgliedern in 2017 eine verbindliche Zukunftsvision für unseren Verband verabschieden und in den folgenden Jahren umsetzen. Wichtig ist mir auch die Aufgabe, für unseren Geschäftsführer Klaus Schierbeck, der aus Altersgründen zum Jahresende ausscheidet, einen geeigneten Nachfolger auszuwählen.“

> vollständige Pressemitteilung