Atradius: Insolvenzentwicklung Großbritannien

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

PRESSEMITTEILUNG

Atradius-Prognose: 2018 steigt das Insolvenzrisiko am stärksten in Großbritannien

Köln, 25. September 2017 – Atradius erwartet, dass sich im Jahr 2018 das Insolvenzrisiko besonders in Großbritannien erhöhen wird. Das geht aus einer aktuellen Analyse des internationalen Kreditversicherers hervor, in der die Wahrscheinlichkeit von Firmenkonkursen in 17 europäischen Ländern sowie in Australien, Japan, Kanada, Neuseeland und den USA untersucht wurde. Während die Atradius-Risikoexperten im kommenden Jahr für fast alle untersuchten Länder eine rückläufige Entwicklung der Insolvenzen prognostizieren, rechnen sie für in Großbritannien mit einer Steigerung von 4 Prozent, nach bereits 2 Prozent in diesem Jahr.

> vollständige Pressemitteilung