Atradius: Exportaussichten 2018

DruckversionPDF-VersionEinem Freund senden

PRESSEMITTEILUNG

Ausblick 2018: Unsicherheiten für deutsche Exporteure in Italien und der Türkei  

Köln, 18. Januar 2018 – Atradius sieht die Tschechische Republik, Indien und Vietnam als die aussichtsreichsten Schwellenmärkte für deutsche Exporteure in diesem Jahr. Das geht aus der aktuellen Studie „Promising emerging markets for 2018" des internationalen Kreditversicherers hervor. Die drei Länder sind die größten deutschen Außenhandelspartner unter den neun identifizierten Chancenmärkten. Ihnen allen prognostiziert Atradius für 2018 ein Bruttoinlandsproduktwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich. Gleichzeitig schätzt der Kreditversicherer diese Volkswirtschaften derzeit als relativ robust gegenüber externen Risiken ein. Mit großen Unsicherheiten und Gefahren für Zahlungsausfälle und -verzögerungen rechnen die Atradius-Analysten hingegen in Italien und der Türkei.

> Vollständige Pressemitteilung

> Bericht herunterladen

------------------------------------